ein Projekt der
Stadt Bielefeld

Entscheidung ist gefallen

Die Entscheidung zum Umbau der Heeper Stra├če ist gefallen. Der Stadtentwicklungsausschuss (SteA) hat in der Novembersitzung beschlossen, die Planung auf der Basis der Machbarkeitsstudie fortzusetzen.

Ziel ist es, dass ab 2026 gebaut werden kann. Der Stra├čenraum der Heeper Stra├če, auf der t├Ąglich rund 18.000 Kraftfahrzeuge, 400 Busse auf 13 Linien unterwegs sind, soll zwischen Teutoburger Stra├če und der Stra├če Am Venn komplett neu aufgeteilt werden. Pro Richtung wird nur noch eine Fahrspurzur Verf├╝gung stehen, der Rad- und Fu├čverkehr bekommt mehr Platz. Mit eingeplant ist k├╝nftig Tempo 30 und eine Herabstufung der Heeper Stra├če von einer Landesstra├če zu einer kommunalen Stra├če.

Amt f├╝r Verkehr | 660.2
Abteilung Mobilit├Ątsplanung
660.22 Team Operative Verkehrswegeplanung
Projektmanagement

Frank Homann
Projektleiter

   0521 51-2811
   frank.homann@bielefeld.de

 

Norbert L├Âhr
Verkehrswegeplaner

   0521 51-6727
  norbert.loehr@bielefeld.de

 
Top